IT Outsourcing – Chancen und Risiken richtig beurteilen

Das wachsende Angebot an Cloud Services bringt immer mehr Entscheidungsträger dazu, sich mit dem Thema IT Outsourcing auseinanderzusetzen. Eine Auslagerung der IT gibt Unternehmen die Möglichkeit, sich wieder auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren und die hohen Investitionskosten für Infrastruktur auf besser skalierbare Fixkosten zu reduzieren.

Damit das IT Outsourcing im Endeffekt aber auch die erwünschten Resultate bringt, ist eine sorgfältige Evaluierung und Planung der Auslagerung unabdingbar. Bereits bestehende IT Probleme können nicht durch Outsourcing einfach unter den Teppich gekehrt werden – im schlechtesten Fall entstehen zusätzliche Probleme und die Kosten steigen weiter an.

Machen Sie sich bei der IT Outsourcing Planung darum folgende Gedanken:

Wenn Sie Bereiche in Ihrem Unternehmen auslagern verlieren Sie Know-How.

Deshalb sollten Sie abwägen, ob die Vorteile der Kosteneinsparungen und der Effizienzsteigerung die Risiken des Know-How Verlusts wirklich überwiegen. Entscheidend ist hier meistens, ob Sie durch das interne Know-How einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern haben. Ist dies nicht der Fall, ist einer Auslagerung meist nichts entgegenzusetzen. 

IT Outsourcing bedeutet nicht, dass Sie von heute auf morgen Ihre ganze IT Abteilung entlassen können.

Mitarbeiter mit fundiertem technischen Knowhow sind für Ihr Unternehmen nicht nur wichtig um auf branchen- oder marktspezifische Neuerungen und Veränderungen rechtzeitig zu reagieren, sondern auch um die Arbeit ihres Outsourcing Partners richtig werten zu können. Damit Ihre Mitarbeiter im entsprechenden technischen Bereich auf aktuellem Stand bleiben, bietet sich vielleicht eine kombinierte Lösung von externem IT Betrieb und interner Administration an. Oder der Wissenstransfer wird mittels regelmässiger Schulungen durch den Outsourcing Partner sichergestellt.

Planen Sie das IT Outsourcing mit ihrer IT Abteilung!

Niemand kennt die technischen Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen besser und kann die Umsetzung entsprechend kritisch beurteilen. Nichts wäre schlimmer, als wenn die Unternehmensleitung einzig aus strategischen und finanziellen Gründen über den Umfang der Auslagerung bestimmt. Beziehen Sie die fachlichen und die strategischen Aspekte bei der Entscheidungsfindung mit ein um die beste Lösung auszuarbeiten.

Und «last but not least»: setzen Sie auf einen professionellen IT Partner mit einer sicheren Cloud Lösung.

Das Thema Sicherheit wird bei der Diskussion um die Cloud ja meist mit einem Atemzug genannt – dies kommt nicht von ungefähr. Ausfallsicherheit und Datenschutz sind zentrale Fakten, die über Erfolg oder Misserfolg einer Outsourcing Strategie entscheiden. Unsere Cloud Lösungen, basierend auf der Infrastruktur der Swisscom, erfüllen höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Erfahren Sie hier mehr über unsere Cloud Services.